Projektwoche 2017: „Skiprojekt“

Skiprojekt

Im „Skiprojekt“, welches von einem erfahrenen Schüler geleitet wurde, der selber auf Skireise gewesen ist, ging es darum, die Skireise auf verschiedenen Schulevents, wie dem Campusfest und dem Tag der offenen Tür, möglichst gut darzustellen. Die Skireise ist eine Reise, welche die teilnehmenden Achtklässler teils mit selbstverdientem Geld finanzieren, zum Beispiel durch Kuchenverkauf und Babysitting. Im Skiprojekt wurden, auf der Reise des Vorjahres gedrehte Videos und dort geschossene Fotos geschnitten.

Außerdem wurden Infos auf Plakaten zusammengetragen. Eine Herausforderung war, neben der guten Veranschaulichung der Reise, das Wichtigste aus dem vielen Foto- und Videomaterial herauszusuchen.