Projektwoche 2017: „Segelflug“

Segelflug

 „Segelfliegen“ war ein weiteres Projekt, das in der Projektwoche angeboten wurde. Beim Segelfliegen haben die Schülerinnen und Schüler als erstes theoretisch gelernt, wie man ein Segelflugzeug fliegt und haben ihr gelerntes Wissen praktisch auf dem Flugplatz des SC Uetersen umgesetzt.

Sie haben trotz schlechter Wetterbedingungen schon große Fortschritte im Steuern eines Segelflugzeuges gemacht und jeder Teilnehmer hat mindestens vier bis fünf Starts absolviert.

Zudem duften die Schülerinnen und Schüler auf dem Fluggelände auch die Autos fahren und somit die Flugzeuge zur Startbahn bringen.