Jugend debattiert-Wettbewerb 2017

Am 24.3. fand das Hamburger Landesfinale von Jugend debattiert 2017 in den Festsälen des Hamburger Rathauses statt. Rund 10.000 Schülerinnen und Schüler von 65 Hamburger Schulen haben in diesem Jahr an dem Wettbewerb teilgenommen und schon im Regionalfinale konnten sich Maria Zerneke (Klasse 9b) und Jonas Timm (S4) souverän als Erstplatzierte für das Landesfinale qualifizieren. Dort belegte Jonas Timm dann einen ausgezeichneten dritten Platz.
Nach spannenden Debatten in guter Atmosphäre im Schulentscheid, Regionalfinale und Landesfinale freuen wir uns über die tollen Erfolge und danken allen Schülerinnen und Schülern, die sich als Juroren, Zeitnehmer und Debattanten engagiert haben.